Matjessalat mit roten Rüben

Zutaten:

800 g Matjesfilet gut abgetropft, 700 g rote Rüben gekocht und geschält, 4 Essiggurken, 2 säuerliche Äpfel, Saft einer Zitrone, 1 kleine Zwiebel, 2 EL frisch geriebener Kren, 2 Becher Sauerrahm, 1 EL Öl, Essig, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Matjesfilets in kleine Stücke schneiden, die Essiggurken und die Äpfel fein würfeln.

Den gewürfelten Apfel mit Zitronensaft beträufeln, damit er nicht braun wird. Zwiebel schälen und hacken, den Kren schälen und fein reiben. Die roten Rüben in ca. ½ cm große Würfel schneiden.

Aus Sauerrahm, Essig, Salz, Pfeffer, Kren und Öl eine Marinade herstellen. Rote Rüben, Matjes, Essiggurken, Zwiebel und Apfel mit dem Dressing marinieren und gekühlt gut durchziehen lassen

Matjessalat mit Currysauce

Zutaten:

800 g Matjesfilets gut abgetropft, 1 Dose Pfirsiche 450 g, 1 Dose Ananaswürfel 350 g, 5 EL Ananassaft, 3 Bananen, Saft einer Zitrone, 200 g Majonäse (25 % Fett), 100 ml Schlagobers, 25 g Currypulver, 1 EL Zucker, Prise Salz

Zubereitung:

Die Matjesfilets in 2 cm breite Stücke schneiden. Pfirsiche und Ananas abtropfen lassen (Ananassaft aufheben), anschließend die Pfirsiche würfeln. Die Majonäse mit dem Schlagobers und Ananassaft verrühren und mit Curry, Zucker und Salz abschmecken. Bananen in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Matjesfilets, Früchte und Sauce in einer Schüssel vorsichtig vermengen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Räucherlachsaufstrich

Zutaten:

150 g Räucherlachs, 100 g Frischkäse natur, 2-3 EL Sauerrahm, 1 kleine Zwiebel, Kren, Pfeffer, Prise Salz

Zubereitung:

Frischkäse und Sauerrahm gut verrühren und mit Kren, Pfeffer und einer Prise Salz abschmecken. Den Räucherlachs und die Zwiebel fein hacken und anschließend mit dem Frischkäse vermengen.

Strammer Max mit Gravadlachs

Zutaten für 2 Personen:

4 Scheiben Toastbrot, 4 Eier, 100 g Gravad Lachs (4 Scheiben), Frischkäse nach Belieben (natur, mit Kren oder mit Kräutern), Pfeffer, Salz, Kresse

Zubereitung:

In einer Pfanne 4 Spiegeleier braten. 4 Scheiben Toastbrot knusprig toasten, anschließend mit Frischkäse bestreichen und mit Gravad Lachs belegen. Das gebratene Spiegelei auf den Lachs legen mit Pfeffer und Salz würzen und mit Kresse garnieren.

 

Spaghetti mit King Prawns und Chili

Zutaten: 

400 g Spaghetti, 1 Becher King Prawns in Knoblauchöl 250 g, Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, Chiliflocken, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln bissfest kochen. Knoblauch schälen und fein hacken. Die King Prawns in Olivenöl scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Den gehackten Knoblauch ebenfalls kurz rösten und anschließend die gekochten Nudeln in dem Knoblauch-/Ölgemisch durchmischen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und die gebratenen King Prawns beimengen.

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …